Die Stimme des Kulturerbes in Europa

Random Image (Header)

Aktuelles

EUROPA NOSTRA-Awards 2014: österreichisches Projekt unter den Gewinner!

25.03.2014

Verein Gedenkstätte Gustav Klimt erhält Auszeichnung


Der Verein Gedenkstätte, kurz "Klimt Verein" erhält der prestigeträchtige Kulturerbe-Preis.

 

Die Nominierung des Klimt Vereins für EUROPA NOSTRA AWARDS 2014 erfolgte unter Kategorie 3 “Herausragende Leistungen von Einzelpersonen oder Organisationen“ - DEDICATED SERVICE by INDIVIDUALS or ORGANISATIONS…whose contributions over a long period of time demonstrate excellence in the protection, conservation and enhancement of cultural heritage…in Europe.The contribution should be of a standard which would be considered outstanding in the European context.

 

“Seit seiner Gründung 1999 hat der Verein Gedenkstätte Gustav Klimt unermüdlich und unbeirrbar an seiner “Mission” festgehalten –Erhaltung und Restaurierung der “Klimt Villa” in Hietzing, Dokumentation der Baugeschichte, Rekonstruktion von Klimts Atelier und Garten, Schaffung einer Stätte kulturellen Erbes : Gustav Klimt. Atelier Feldmühlgasse. 1911-1918. Das umfassende Dossier der Einreichung konnte die Europa Nostra Jury überzeugen.”

 

2014 ist der Klimt Verein für das Projekt “Klimt Villa in Wien” der einzige Preisträger aus Österreich von insgesamt 27 prämierten Projekten.

Zwei weitere österreichische Einreichungen erhalten eine Würdigung der Jury: das “Stadtpalais Lichtenstein” für die vorbildliche Sanierung und “Mag. Erwin Hameseder” für seine langjährige Verdienste um den Erhalt des Kulturerbes.

 

Die feierliche Preisverleihung findet am 5. Mai im Rahmen des „European Heritage Congress Vienna“ (2. – 6. Mai 2014) im Wiener Burgtheater statt.

Androulla Vassiliou, European Commissioner for Education, Culture, Multilingualism and Youth, und Plácido Domingo, President of Europa Nostra, werden die Preise überreichen.

 

http://www.klimt.at/default2.html